Kalender

Cafe Groessenwahn im

DER FAHRENDE RAUM

Im September wird der Fahrende Raum zum Cafe Groessenwahn, dem Treffpunkt der Schwabinger Boheme. Viele verschiedene Kuenstler*innen, Dichter*innen und Querkoepfe von heute und aus der Vergangenheit kommen hier zusammen, um sich auszutauschen, gemeinsam zu arbeiten und voneinander zu lernen. Zuerst bauen wir uns Werkstaetten und Huetten, wo dann das Fotostudio Elvira und ein Atelier fuer Wandgemaelde, der Modellmarkt, eine Zwergenbuehne fuers Riesentheater und vieles mehr ihren Platz finden. Der Wanderpoet Gusto Graeser laesst seine Gedichte fliegen und in der Werkstatt von Lotte Pritzel fangen die Puppen an zu tanzen. Und natuerlich darf auch das Cafe nicht fehlen, in dem diskutiert, aufgefuehrt und gefeiert wird.

Termine
September (immer von 16 bis 19 Uhr)
So + Mo, 8. / 9. September: Flugschriften und Gedichte mit der fliegenden Gusto Graeser-Werkstatt
Di bis Sa, 10. / 11. / 12. / 13. / 14. September: Huetten bauen
Mi bis So, 18. / 19. / 20. / 21. / 22. September: Werkstaetten und Spielraum mit vielen Gastkuenstler*innen
Mi + Do, 25. + 26. September
Fr, 27. September: Kuenstler*innenfest / 16 bis 20h


Oktober (immer von 15 bis 18 Uhr)

Mi bis So, 2. / 3. / 4. / 5. / 6. Oktober
Di bis Do, 8. / 9. / 10. Oktober: Pflanzenatelier und Stoffbilder
Fr, 11. Oktober: Abschiedsfest / 15.30-19h
Alter 7–15 Jahre

Anmerkung: Spielplatz an der Situlistrasse / Ecke Kulturheimstrasse 80939 Muenchen, U6, Haltestelle Freimann (10 Minuten Fussweg)

Weitere Informationen: http://www.fahrender-raum.de/

DIGITALES SCHRIFTENARCHIV
schriftenarchiv
Verschiedene digitale Schriften, die von Kindern und Jugendliche auf der Buecherschau 2018 und bei der Buecherschau Junior 2019 designet wurden oder im kommenden Projektraum TYPO & TEXT in der Seidlvilla noch hergestellt werden, koennen ab jetzt unter
www.kjw-seidlvilla.de/typo-text-das-schriftenarchiv/
als ttf-Datei heruntergeladen werden.
Viel Spass beim Ausprobieren und Experimentieren!