X

Schatten sind die zweidimensionalen Projektionen von dreidimensionalen Objekten. Ein Hintereinander gibt es hier nicht mehr. Durch diesen Effekt aber lassen sich mit verschiedenen Lichtquellen und Materialien sehr skurrile Räume entwickeln. Wir experimentieren mit Objekten, die sich bewegen lassen, unseren eigenen Körpern und verschiedenen Lichtquellen, wie sich im Schattenriss plötzlich neue Dimensionen und Bewegungen ergeben: sich verschiebende Straßenzüge, wachsende Objekte, sich verbiegende Landschaften. Die Szenarien werden gefilmt und weiterverarbeitet (Animation und Sound). Am Ende sind die Geschichten, die die Filme erzählen auch Zufallsprodukte und bilden nebeneinander und übereinandergelegt, bewegte Hintergründe für unsere Live-Acts im Schattenriss an verschiedenen Stellen in der Stadt.

1. Oktober 2021 bis  29 Januar 2022:

Schulklassen:  Dienstag /Mittwoch 9.00 bis 13.00 Uhr oder nach Absprache (Kosten 3 Euro pro Kind)

Gruppen: donnerstags 14.00 bis 16.30 Uhr oder nach Absprache (Kosten 3 Euro pro Kind)

Zweitägiger Workshop: 2./3. November, 4./5. November 7./8. Januar 2022 (Kosten 10 Euro) Bei weniger als 4 Anmeldungen entfällt der Termin

Einzelne Workshops: samstags 9./23.10., 13.11., 17.11., 11.12.2021, 15./22.1.2022 - kostenlos- Begrenzte Teilnehmer-Zahl. Bei weniger als 4 Anmeldungen entfällt der Termin

Offenes Programm: immer freitags von 14.30 - 17.00 Uhr - kostenlos - Begrenzte Teilnehmerzahl. 

Info/Anmeldung: anmeldung@kulturundspielraum.de oder unter 089 341676